SOMMERAKADEMIE WORPSWEDE
Malerei / Zeichnung / Fotografie

Die Dozenten

Die Kursleiter der Akademie kommen aus ganz Deutschland nach Prerow. Sie bringen ein beeindruckendes eigenes Werk und viel Lehrerfahrung mit.

Teacher

Thomas Freund
Acryl, Aquarell, Architektur, Landschaft, Öl, Pastell, Zeichnen

Thomas Freund ist ein anspruchsvoller Dozent. Er legt Wert auf solide technische Grundlagen, die er seinen Schülern anschaulich vermittelt. Motive legt er gerne vor Ort fest, malt sie häufig zum besseren Verständnis vor und erklärt detailliert, wie man sie erarbeitet. Thomas schätzt es, wenn man erst seine Technik erlernt, bevor man eigene Wege geht. Er hat eine sehr direkte Art im Umgang mit seinen Kursteilnehmern. Man sollte nicht zu zart besaitet sein, denn Thomas liebt das offene Wort und spart nicht mit konstruktiver Kritik. Dafür erhält man einen intensiven Einblick in eine impressionistische Malweise, die zu eigenen Umsetzungen anregt.

Teacher

Jacqueline Esen
Fotografie, Grundlagen, Landschaft, Reise

„Schauen was geht“, ist Jacqueline Esens Devise, und sie l(i)ebt den Spruch „A bisserl was geht allerweil“. Mehr Mundart wird man von der gebürtigen Münchnerin allerdings nicht hören. Fragen beantwortet sie sehr geduldig. Gelassenheit ist ihr wichtiger als das Streben nach Perfektion. Fehler sind nur ein Grund mehr, es noch einmal zu versuchen. Ihre Kurse zeichnen sich durch eine harmonische, freundschaftliche Atmosphäre aus. Fotografieren ist für Jacqueline Esen Entspannung und Meditation. Aber auch die Beherrschung der Technik ist ihr wichtig, solange man sie bewusst zur Gestaltung von Bildern einsetzt. Die „Fotonanny“ steht für Humor und gute Laune, dabei agiert sie eher leise und hat stets ein offenes Ohr für die Belange ihrer TeilnehmerInnen.

Teacher

Franz Schwarz
Acryl, Aquarell, Architektur, Landschaft, Natur, Öl, Pastell, Zeichnen

Als ausgeglichener und ruhiger Mensch gelingt es Franz Schwarz, geduldig auf die Anliegen der einzelnen Kursteilnehmer einzugehen. Die Stimmung in seinen Kursen ist fröhlich und entspannt, so dass die Teilnehmer sich mit ihm und den anderen Teilnehmern von Anfang an wohl fühlen. In den Kursen kümmert er sich um jeden einzelnen und steht mit Rat und Tat zur Seite. Franz Schwarz demonstriert, macht vor, gibt Anleitungen wie es sein sollte, ohne dass er jemals die Gestaltungsfreiheit seiner Gäste einschränkt. Er vermittelt die verschiedenen Techniken, mit denen er arbeitet, und bringt diese den Teilnehmern bei.

Teacher

Max Struwe
Aquarell, Architektur, Landschaft, Natur, Stillleben

Max Struwe ist seit 1977 als Lehrer tätig. Er ist Profi in seinem Handwerk und bringt viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl mit. Es gelingt ihm in jedem seiner Kurse, die Stärken seiner Kursteilnehmer/innen zu erkennen und zu fördern. Max Struwe hat eine ruhige, bedachte und sympathische Art. Kursteilnehmer fühlen sich bei ihm stets geborgen.

Teacher

Wilfried Ploderer
Acryl, Figurativ, Öl, Portrait, Stillleben

Seine umfangreichen Erfahrungen in den unterschiedlichsten Kunstformen und seine jahrelange Auslandserfahrung machen Wilfried Ploderer zu einem vielseitigen Dozenten. So erlernt man bei ihm von Bleistift bis hin zur Spraydose alle Techniken. In der Kunst fasziniert ihn alles, und so probiert er auch selber immer noch gerne viel aus. Sein gesammeltes Wissen gibt er in seinen Kursen mit einer guten Portion Wiener Charme und viel Humor weiter – der Spaß kommt bei ihm mit Sicherheit nicht zu kurz. Gleichzeitig galant und sehr kommunikativ vermittelt er die scheinbar schwierigsten Sachverhalte. Er ist ein Mensch, der das Leben in vollen Zügen genießt.

Teacher

Thomas Kögl
Bildgestaltung, Fotografie, Grundlagen

Thomas Kögl ist ein durch und durch neugieriger Mensch der die Welt begreifen möchte. Die Bildanalyse und die Beschreibung von Kriterien für die Bildgestaltung ist zu seiner Passion geworden. Und das ist ihm anzumerken. Seine Kurse lebendig und praxisorientiert und nie theorielastig. Auf kurzen Exkursionen wird entdeckt, fotografiert und diskutiert. Ruhig und anschaulich führt der Hochschullehrer durch sein Spezialgebiet und steckt die Gruppe schnell mit der Begeisterung für die Regeln der professionellen Bildgestaltung an. Dabei holt er jeden Teilnehmer da ab, wo er steht und setzt Schwerpunkte flexibel je nach Interesse der Gruppe.

Teacher

Ines Kollar
Abstrakt, Acryl, Mischtechnik

Ines ist eine perfekte Gastgeberin, dabei mütterlich fürsorglich und zugleich eine starke Autorität. Sie nimmt Menschen an der Hand und leitet sie, ohne dabei dominant zu sein. Es ist ihr ein wichtiges Anliegen, Menschen zu führen und zu schützen. Auf ihre diplomatische Art lässt sie ihre Mitmenschen jederzeit wissen, wo sie stehen.

Teacher

Christina Jehne
Abstrakt, Acryl, Mischtechnik

Christina Jehne ist weltgewandt, weitgereist und spricht mehrere Sprachen. Ihre vielen Reisen und Erfahrungen spiegeln sich in ihren Werken wieder. Ihren Erfahrungsschatz gibt sie mit Ruhe, Charme und Talent an die Teilnehmer weiter. Hemmungen und Blockaden löst sie sehr schnell – manchmal auch mit unkonventionellen Methoden. Ihre Warmherzigkeit zeichnet Christina genauso aus wie das Bemühen, auf jeden Teilnehmer einzeln und individuell einzugehen. Sie nimmt sich Zeit und findet sich schnell in die Arbeit ihrer Schüler ein.

Teacher

Annette Bußfeld
Bildhauerei, Portrait, Steinbildhauerei

Annette Bußfeld nimmt die Teilnehmer ihrer Kurse sofort durch ihre sympathische und warmherzige Art für sich ein. Sie ist kompetent, hoch motiviert und motivierend. In ihren Kursen gelingt es ihr, die Teilnehmer anzuregen, ihren eigenen künstlerischen Ausdruck zu suchen – und zu finden. Mit starkem Einfühlungsvermögen und feinem Gespür gelingt es Annette Bußfeld, jedem ihrer Gäste das zu geben was er sucht: Ist der Kursteilnehmer dabei, die eigene gestalterische Sprache zu finden, nimmt sie sich zurück. Genauso gerne gibt sie behutsam Anregungen und Tips, wenn Anleitung oder Verbesserungsvorschläge gewünscht werden.

Teacher

Jutta Höfs
Aquarell, Landschaft, Stillleben

Passion steckt an. Wenn Jutta Höfs über Aquarellmalerei spricht, springt der Funke über. Ihre Begeisterung für ein Motiv ist spürbar. Das gemeinsame Malen mit der Gruppe ist ihr genauso wichtig, wie die individuelle Betreuung der einzelnen Teilnehmer. Jeder bekommt den Spielraum und die Anregung, die er zur individuellen Entwicklung benötigt. Mit ihrer ruhigen und besonnenen Art schafft sie eine Atmosphäre, die motiviert und ausgleicht. An geselligen Abenden darf die Kunst weiterschwingen und ausklingen.

Teacher

Jürgen Wassmuth
Abstrakt, Fotografie, Landschaft

In der Gegenwart von Jürgen Wassmuth fühlt man sich direkt geborgen. Egal ob als Gesprächspartner, Kursteilnehmer oder vor seiner Kamera, er schafft es durch seine charmante, offene und herzliche Art, seinem Gegenüber Sicherheit und ein wohliges Gefühl zu geben. Als „Ruhrgebietler“ ist Jürgen Wassmuth ein Freund des offenen Wortes und der klaren, direkten Art. Seine Reisen und Projekte mit der Kamera haben ihn geprägt und die Erzählungen in Fotos und Texten: mitreißend, fesselnd, berührend.

Teacher

Christiane Middendorf
Abstrakt, Acryl

In ihrer offenen und spontanen Art betreut Christiane Middendorf jeden Teilnehmer individuell. Es ist nicht von Bedeutung, ob jemand erst seit kurzer Zeit malt oder schon jahrelange Erfahrung hat. Die Vermittlung unterschiedlicher Techniken macht es jedem leicht, seinen Weg in ihren Kursen zu finden. Bei Christiane Middendorf fühlen sich Gäste sofort wohl. Sie gibt ihre Erfahrungen offen preis, so dass alle Teilnehmer davon profitieren und sich weiter entwickeln können. In ihren Kursen herrscht eine lockere, gesellige Atmosphäre.

Teacher

Andrea Rathert-Schützdeller
Abstrakt, Acryl, Mischtechnik

Mit ihrer humorvollen, sympathischen Art öffnet sich Andrea Rathert-Schützdeller ihren Kursteilnehmern. Jeder wird da abgeholt, wo er in seiner eigenen künstlerischen Entwicklung steht. Andrea hat eine Engelsgeduld und lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Sie schenkt jedem sehr viel Aufmerksamkeit. Dabei ist sie flexibel und voller Einfallsreichtum. Ihre Kursteilnehmer staunen immer wieder, wie persönlich sich Andrea auf jeden Teilnehmer einstellen kann. Andrea Rathert-Schützdeller ist inspirierend: ihrer Kreativität kann man sich schwer entziehen.

Teacher

Angelika Biber-Najork
Abstrakt, Acryl, Mischtechnik

Angelika Biber-Najork begegnet ihren Kursteilnehmern auf einer ganz persönlichen Ebene: sie ist wie eine gute Freundin und kommuniziert auf Augenhöhe. Mit ihrer aufgeschlossenen, sympathischen Art, schafft sie eine Wohlfühlatmosphäre in ihren Kursen. Hier findet man viel Raum zum Ausprobieren, zum freien Arbeiten. Als Designerin und Kunstpädagogin bringt sie viel Erfahrungen mit, die sie bereitwillig und geduldig weitergibt.

Teacher

Sabine Ziegler
Aquarell, Architektur, Landschaft, Natur

Ihre Leidenschaft für die Malerei, insbesondere für das Aquarell, ist die Antriebsfeder für Sabine Ziegler. Es ist ihr eine Freude, dies an ihre Kursteilnehmer weiterzugeben, in ihnen ein kleines Feuer zu entfachen und dies zum Lodern zu bringen. Mit viel Sensibilität für den einzelnen Kursteilnehmer, sowie Geduld und Humor lässt sie in den Kursen eine lockere und ungezwungene Atmosphäre entstehen. Im Vordergrund steht die Freude am Schaffen.

Teacher

Claus Rabba
Acryl, Aquarell, Architektur, Landschaft, Öl, Pastell, Pflanzen, Tiere, Zeichnen

Claus Rabba ist ruhig, charmant und feinfühlig. Seine Leidenschaft für Tier und die Natur sowie seine Begeisterung für die künstlerische Arbeit gibt er bereitwillig an seine Kursteilnehmer weiter. Kraft schöpft er dabei aus seiner inneren Ruhe und Ausgeglichenheit. Claus Rabba ist ein perfekter Gastgeber, dem das Wohl eines jeden Kursteilnehmers wichtig ist.

Teacher

Annette Schulze-Weiß
Abstrakt, Mischtechnik, Papier

Die Poesie des Alltags zu entdecken ist die treibende Kraft bei Annettes Arbeiten und ihr Lebensmotto. Neben ihrer Liebe zum Meer und zu den Bergen und ihrem Drang, die Farben und Strukturen der Natur aufzuspüren, ist es vor allem Papier als Material, was ihr Herz höher schlagen lässt. In ihren Kursen möchte sie den Teilnehmern die Angst vor der leeren Fläche nehmen und sie mit ihrer unkomplizierter Empathie dabei unterstützen, zum eigenen künstlerischen Ausdruck zu finden und die Wahrnehmung zu schulen. Ruhig und charmant geführte, tägliche Bildbesprechungen unterstützen die konzentrierte und kreative Arbeitsatmosphäre.

Teacher

Karl-H. Warkentin
Fotografie, Natur, Still

Die Poesie des Alltags zu entdecken ist die treibende Kraft bei Annettes Arbeiten und ihr Lebensmotto. Neben ihrer Liebe zum Meer und zu den Bergen und ihrem Drang, die Farben und Strukturen der Natur aufzuspüren, ist es vor allem Papier als Material, was ihr Herz höher schlagen lässt. In ihren Kursen möchte sie den Teilnehmern die Angst vor der leeren Fläche nehmen und sie mit ihrer unkomplizierter Empathie dabei unterstützen, zum eigenen künstlerischen Ausdruck zu finden und die Wahrnehmung zu schulen. Ruhig und charmant geführte, tägliche Bildbesprechungen unterstützen die konzentrierte und kreative Arbeitsatmosphäre.

Teacher

Dietmar Stiller
Aquarell, Architektur, Natur, Zeichnen

Seinem Namen alle Ehre machend, ist Dietmar Stiller ein ruhiger und ausgeglichener Mensch. Als Dozent überrascht er mit seiner ansteckenden Begeisterung fürs Malen und Skizzieren. Abwechselnd fördert und fordert er Anfänger wie Fortgeschrittene mit gut strukturierten Übungen, vielen freien Malsessions und jeder Menge Tipps und Tricks. Der Spaß am Malen steht dabei stets an erster Stelle, was Dietmar in zahlreichen humorvollen und lockeren Demonstrationen vermittelt. Hilfsbereit und unkompliziert unterstützt er die Teilnehmer, locker und mutig ans Werk zu gehen und sich ohne Erwartungsdruck auf die wesentlichen Dinge ihrer Malerei zu konzentrieren.

Teacher

Tine Klein
Architektur, Figurativ, Zeichnen

Tine Klein ist vor allem ein fröhlicher Mensch, der aus allem das Beste macht. Eine Erkrankung machte sie als junge Frau fast bewegungsunfähig – da entdeckte sie für sich die Kunst und das Zeichnen neu. Sie lacht gerne, spricht viel, genießt gutes Essen und guten Wein, reist durch die ganze Welt und sammelt alles, was schön ist – vor allem schöne Bilder von den Orten, wo sie gerade ist. Mit dem gleichen Tatendrang hat sie sich auch ihr umfangreiches Fachwissen angeeignet, das sie wie ein wandelndes Mal- und Zeichenlexikon gerne mit viel Spaß und Einfühlungsvermögen weitergibt. Tine liebt die Natur und Tiere – wenn es zur Location passt, dürfen diese auch gerne beim Kurs dabei sein!

Teacher

Anita Hörskens
Abstrakt, Acryl, Airbrushfarbe, Mischtechnik

Mit Leichtigkeit und in klaren, verständlichen Worten gibt Anita Hörskens ihren immensen Erfahrungsschatz an die Teilnehmer weiter. Sie vermittelt eine Vielzahl maltechnischer Möglichkeiten und veranschaulicht technische Raffinessen an praktischen Beispielen. Ihre Begeisterung für verschiedene Wege in die Abstraktion und die Kombination unterschiedlicher Techniken ist ansteckend und inspirierend. Mit ihrer aufgeschlossenen und sympathischen Art schafft sie eine Wohlfühlatmosphäre in ihren Kursen.

Teacher

Andreas Noßmann
Landschaft, Natur, Zeichnen

Andreas Noßmann ist vor allem bescheiden, im Rampenlicht fühlt er sich nicht wohl. Er ist charmant, höflich und ausgesprochen hilfsbereit. Dabei ist er voller Witz. Der Schalk sitzt ihm im Nacken. Zeichnen, ist seine Passion. Über Kunst und was Kunst ist, redet er nicht gerne, weil er sich nicht als Künstler fühlt. Das muss er auch nicht. Seine Kursteilnehmer schätzen sein enormes Wissen und die Gabe, dieses gekonnt und mit Leichtigkeit an sie weiterzugeben. Abends kann man mit Andreas Noßmann gemütliche Stunden bei einem Glas Wein verbringen.

Teacher

Hinrich Schüler
Abstrakt, Acryl, Landschaft

Hinrich Schüler vereint die Zurückhaltung des Ostfriesen mit der Herzlichkeit eines Rheinländers. Er ist kein Typ, der sich in den Vordergrund drängt. Im ersten Moment leise und konzentriert, wirkt er nach einiger Zeit charmant, gesellig, begeisternd und offenbart einen feinen, angenehmen Humor. Er kann anregend über Kunst philosophieren oder mitreißend von seinen Exkursionen durch die Wüste berichten.

Teacher

Tania Strickrodt
Abstrakt, Acryl, Mischtechnik, Öl

Mit Tania Strickrodt zu arbeiten, heißt spielerisch die Kreativität zu entdecken. Mal arbeitet sie in intensiven Malaktionen wie im Sinnesrausch, um starke Emotionen in leidenschaftlichen Schwüngen auf die Leinwand zu knallen, mal gibt es die ruhigen Momente des Lauschens, um den richtigen Impuls zu spüren. Die Malerin arbeitet spontan und sehr emotional. So entstehen kraftvolle Arbeiten als unverfälschter Ausdruck eines Moments. Es gibt keinen Zwang, etwas tun zu müssen. In den Kursen von Tania Strickrodt ist alles erlaubt. Sie ist eine sehr warmherzige Frau, der es wichtig ist, dass ihre Teilnehmer sich wohlfühlen und ihre Kreativität entdecken.

Teacher

Raimund Pallusseck
Abstrakt, Acryl, Mischtechnik, Öl

Raimund Pallusseck ist ein ruhiger, intellektueller und tiefgründiger Mensch, der seine Inspiration aus der Musik, der Poesie und der Literatur zieht. Es fällt ihm leicht, einen ‚Draht‘ zu seinen Kursteilnehmern herzustellen. Mit großer Aufmerksamkeit und Empathie begleitet er die Gäste. Angetrieben wird er vom Wunsch, sein Wissen weiterzugeben und bei Schülern das zu erwecken, was ihm selbst die Kunst bedeutet: Lebenswärme, ein Glücksgefühl. Raimund Pallusseck ist eher leise. Umso angenehmer ist es, ihm zuzuhören. Kurse bei ihm gleichen immer einem persönlichen Gespräch.

Teacher

Alexa Dilla
Aquarell, Landschaft, Zeichnen

Alexa Dilla ist erst richtig glücklich, wenn Ihre Kursteilnehmer zufrieden sind. Ihre Begeisterung für das Zeichnen und die Aquarellmalerei sind ansteckend. Viele Monate verbringt sie als Dozentin auf Kreuzfahrtschiffen und konnte so an vielen schönen Orten skizzieren und aquarellieren. Ihre Erlebnisse hat sie in unzähligen Skizzenbüchern festgehalten. Sie kann aber nicht nur zeichnen; gerne berichtet sie von Ihren Erlebnissen unterwegs. Mit ihrer offenen und warmherzigen Art fällt es der Vizepräsidentin der Deutschen Aquarell Gesellschaft sehr leicht, ihre Zuhörer zu begeistern. Sie schafft es geschickt, Hemmungen und Malblockaden zu lösen.

Teacher

Kyra & Christian Sänger
Fotografie, Natur, Objekte, Pflanzen, Tiere

Kyra & Christian Sänger sind Fotoenthusiasten und möchten auch die Kursteilnehmer mit ihrer Faszination für das Thema Makrofotografie anstecken oder gerne das schon existierende Feuer weiter anheizen. Als eingespieltes Team und ehemalige Wissenschaftler bringen sie eine Menge Erfahrung in der verständlichen Vermittlung von Fachwissen mit. Sie freuen sich darauf, mit den Kursteilnehmern ihr umfangreiches technisches und künstlerisches Know-how zu teilen und gemeinsam spannende Motivideen zu entwickeln. Denn erst das Wissen um beides macht letztlich den guten Fotografen aus. Dabei soll aber auch der Spaß bei der Sache nicht zu kurz kommen.

Teacher

Marian Wilhelm
Fotografie

Als Kind interessierte sich Marian mehr für Zeichnung und Malerei - wobei er sein Sehen und Beobachten trainierte, bevor er sich dann als Jugendlicher für die Fotografie entschied. Eine erste Ausstellung mit neunzehn zeigte die Portraits seines Abiturjahrgangs. Er liebt die Menschen, aber auch die Einsamkeit. Mit großer Neugierde auf Menschen und Situationen ist er begeistert von seinem Fach – und begeisternd ist er in seinen Kursen. Dabei glaubt er an die Ganzheitlichkeit: durch die Fotografie von anderen Menschen und durch die intensive Beschäftigung mit dem Gegenüber entwickelt man auch die eigene Persönlichkeit weiter.

Teacher

Mario Müller
Abstrakt, Acryl, Landschaft, Mischtechnik

Mario Müller ist ein ausgeglichener Mensch, höflich, charmant, offen, humorvoll und freundlich. Es gelingt ihm, auch zurückhaltende Menschen „aufzutauen“. Er sprudelt vor Kreativität und neuen Ideen. Dabei hat er das seltene Talent, dieses Feuerwerk auch mit anderen Menschen teilen zu können. Seine frische Art, sich Herausforderungen zu nähern, steckt die Menschen in seiner Umgebung an und wirkt höchst inspirierend.

Teacher

Alexandra Seils
Abstrakt, Acryl, Aquarell, Tusche

Alexandra Seils hat ein hohes Maß an Empathie. Sie geht offen und frei auf jeden einzelnen zu. Durch ihre vielfältige und experimentelle Arbeit und die Erfahrung, die sie in ihren Kursen gesammelt hat, bringt sie ein großes Potenzial an gestalterischen Herangehensweisen mit. Dabei geht es nicht nur um das Handwerk, sondern auch um die innere Haltung. Alexandra Seils inspiriert Neues zu wagen und alte Pfade zu verlassen.

Teacher

Renate Linnemeier
Abstrakt, Acryl, Mischtechnik

Renate Linnemeier ist warmherzig und vermittelt Geborgenheit. Die Atmosphäre in ihren Kursen ist freundschaftlich. Sie versteht sich als liebevolle Gastgeberin und Begleiterin auf dem eigenen künstlerischen Weg.Linnemeier hat das Talent, sich ganz auf Ihre Kursteilnehmer einzustellen und jeden individuell mit viel Einfühlungsvermögen anzuleiten. Dabei vermittelt sie mit großer Freude ihr breites Wissen, überrascht immer wieder mit neuen Techniken und Ideen und nimmt gekonnt Ängste und Blockaden. Gerne lässt sie den Arbeitstag mit einem geselligen Abend ausklingen.

Teacher

Anke Gruss
Acryl, Aquarell, Architektur, Figurativ, Landschaft, Öl, Skizzieren

Anke Gruss ist ein ruhiger und besonnener Mensch. Sie kann klar und strukturiert denken. Gegenüber Menschen, die sie kennenlernt, ist sie aufgeschlossen. Sie liebt das Reisen, insbesondere die skandinavischen Länder haben es ihr angetan. Ihre besondere Gabe ist es, Harmonie und Geborgenheit in ihren Kursen zu schaffen. Sie ist spontan, neugierig, humorvoll, begeisterungsfähig und jederzeit Neuem gegenüber aufgeschlossen. So gelingt es ihr in ihren Kursen immer wieder, die Teilnehmer auf neue Wege zu führen.

Teacher

Martin Timm
Abstrakt, Fotografie, Landschaft, Natur

Martin Timm – ebenso charmant wie belesen und gelegentlich philosophisch – überzeugt er seine Gäste durch eine mitreißende Art, die die Teilnehmer seiner Kurse motiviert. Als begnadeter Pädagoge vermittelt er Gästen nicht nur bereitwillig sein künstlerisches Wissen, sondern auch seine Liebe zur Natur und seine Faszination für geschichtliche Zusammenhänge. Martin Timm sucht Herausforderungen, in seiner künstlerischen Arbeit genauso wie in der Arbeit mit den Kursteilnehmern. Als durchsetzungsstarker Mensch ist er gewöhnt, seine Gäste bestimmt und direkt anzuleiten.

Teacher

Bernd Finkenwirth
Figurativ Landschaft Öl

Bernd Finkenwirth ist ein offener und fröhlicher Mensch, dem Humor ein wichtiges Balancegewicht zum Ernst des Lebens und der Kunst ist. Durch langjährige Dozententätigkeit kann er sich gut auf unterschiedliche Menschen einlassen, findet immer wieder Wege, dem einzelnen über seine Barrieren hinweg zu helfen, egal ob Anfänger oder Profi. Sein Ziel liegt immer auch darin, dass die Kursteilnehmer neben einem eigenen Werk auch neue Erfahrungen, Fertigkeiten und Kenntnisse mit nach Hause nehmen. Auch vermeintlich Nebensächliches ist in seinen Kursen von großer Bedeutung, Sehen lernen ein wichtiges Anliegen seiner kunstpädagogischen Arbeit.

Teacher

Susanne Mull
Architektur, Landschaft, Natur, Pastell, Pleinair

Ihre optimistische Grundstimmung überträgt sich auch auf ihre Kurse. Gut strukturiert im Angang merkt sie als erfahrene Dozentin, wo Hilfestellung benötigt wird und begleitet jeden Teilnehmer einfühlsam und geduldig. Ihre vor allem auch autodidaktisch angeeigneten Techniken, Erfahrungen, Tipps und Tricks gibt sie gerne in praktischen Demonstrationen und Theorie weiter. Die Stimmung in den Kursen ist konzentriert, fröhlich und optimistisch. Und, wenn man sich näher kennen gelernt hat, wird viel gelacht. Susanne Mull legt Wert darauf, dass jeder erkennt, sich geduldig auf dem eigenen Entwicklungsweg zu befinden und sich über Fortschritte zu freuen.

Teacher

Sigrid Artmann
Acryl, Aquarell, Architektur, Landschaft, Öl, Pastell, Zeichnen

Sigrid Artmann ist selbstbewusst und voller Energie. Vor allem begeistert sie sich für Schrift und Kunst. Ihre Leidenschaft für das Gestalten gibt sie gerne weiter. So springt in ihren Kursen schnell der Funke über. Der Austausch untereinander ist ihr wichtig. Das ist für die Gruppe, aber auch für sie selber sehr inspirierend. In ihren Kursen wechseln sich gerne wilde Freiheit im kreativen Tun mit einem konzentrierten Üben und Verfeinern der eigenen Ausdrucksformen ab. Dieser Kontrast zwischen Ruhe und Bewegung machen ihre Kurse – und das Leben – so spannend.

Teacher

Gabriele Templin-Kirz
Aquarell, Architektur, Figurativ, Landschaft, Natur, Stillleben

Im normalen Leben eher ruhig und zurückhaltend, wird Gabriele Templin-Kirz emotional, wenn es um die Malerei geht. Die Freude am genauen Hinschauen, Begreifen und Umsetzen vermittelt sie mit Herz und Empathie. Sensibilität für Nuancen und der Mut, locker ans Werk zu gehen, geben den Teilnehmern die Sicherheit, genau die Unterstützung zu erhalten, die sie brauchen. Gabriele Templin-Kirz schafft eine konzentrierte Arbeitsatmosphäre, die dann auch wieder entspannend, heiter und locker ist. Nach der Arbeit freut sie sich auf ein gemütliches Beisammensein mit ihren Gästen.